Curriculum Vitae

Antonio Quirino

Nationalität / Heimatort: Italien, Schweiz
Geburtsort: 8424 Embrach, Schweiz
Geburtsjahr: 1964

Sprachen
Fliessend: Schweizerdeutsch, Deutsch, Italienisch
Grundkenntnisse: Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch


Curriculum Studiorum
DIPLOME / ZERTIFIZIERUNGEN «Kernkompetenzen»

1984-

M.Sc.A., Ost. Pract. q.p. accredited to Buckinhamshire New University~ Bucks „240 credits UK “~120 ECTS , Level 7. of Univ.- ISO Milano
2020-

Osteop.Pg.A.,Ost.Obstetr.Cert.q..p. ISO Milano/ Buckinghamshire New University~Bucks
2020-

Osteop.Pg.A .,Ost.Ped.Cert.q.p. ISO Milano/ Buckinghamshire New University~Bucks
2020-

P.g. Endokraniale Spasmen Transgenerationellen Ursprungs Teil III, Prof. Philippe Druelle D.O., Prof. Genevieve Forget, Kanada

Postgraduate Certificate, Practicing Osteopathy, Osteoartikuläre Integration OAA, Philippe Druelle D.O.

Diplom-Ausbildung (Zertifizierungsprozess) in Orthomolekulare Medizin; AOM/ Forum viaSanitas Dr. med Boehm Udo, Dr. Siegfried Kober, Dr. Robert Berger, Dr. Eliane Roux, Et. Al. Austria

P.g. Endokraniale Spasmen emotionalen Ursprungs Teil 2.
Genevieve Foreget D.O., Kanada

P.g. Endokraniale Spasmen traumatischen Ursprungs Teil 1.
Genevieve Forget D.O .Can.

Anatomy Dissection (Cranium/Neuro): Doz.Prof.Cabri J.,Prof.Dr.med Kirsch
Ruprecht Karls Universität Klinik Heidelberg, Deutschland

Osteopath C.O. College Sutherland-GCOM German College of Osteopathic Medicine/
Swiss International college of Osteopathy/ DOK Deutsches Osteopathie Kolleg
1. Zyklus: 2006-2011, 2. Zyklus: 2012-2018

Osteopath C.P.O. Postgraduate OZK Osteopathie Zentrum für Kinder Vienna/ OSD Osteopathie Schule Deutschland Hamburg
1. Zyklus: 2013-2014, 2. Zyklus: 2014-2015

EMDR Cert. ( nach Peter Levine ) Institut für EMDR und NLP Deutschland

Manuelle Therapie Cert. NAOG/IAOM International Academy of manual Medicine Niederlande

Klinische manuelle medizinische Lymphdrainage Cert. Klinik für Lymphologie Bad Säckingen -D.

Sportphysiotherapeut Cert. Fachschule Cellsan Schweiz

Anatomy Dissection (Cranium/Neuro)Doz.Prof.Cabri J.,Prof.Dr.med Kirsch, Jean Paul Höppner D.O., Max Girardin D.O. Ruprecht Karls Universität Klinik Heidelberg, Deutschland

Pädiatrische Osteopathie, Notfallmanagement des kindlichen Notfalls / Dr. med Rath-Wacenovsky OZK, Österreich

Pädiatrische Osteopathie, Embryo/ Dr. med. Jaap van der Wal OZK, Österreich

Seminar Neurophysiologische Entwicklung (vom 0 – 3. Lebensjahr) OZK, Österreich

Special Clinic Days Doz.;Peter Armitage DO (OCC/London, UK) OZK, Österreich

Postgraduate Seminar Pädiatrische Osteopathie, Behandlung des HNO-Bereichs bei Kindern / OZK, Österreich

NEO – ( Neue Entwicklung in der Osteopathie ) Universitätslehrgang
WSO – Wienerschule für Osteopathie/Wien Austria
Schwerpunkte: Faszien & (Dr.Schleupen) - Gynaekologie & Urologie: (Camirand N.,DO Can).- Methodologie-Kieferorthopädie bei Kindern.( Van Caille P. DO. Schweiz)

Anatomy Dissection (Abdomen) Prof.Cabri J.,Prof.Dr.med Kirsch, Jean Paul Höppner D.O., Max Girardin D.O. Ruprecht Karls Universität, Klinik Heidelberg

Anatomy Dissection (Thorax) Prof.Cabri J.,Prof.Dr.med Kirsch, Jean Paul Höppner D.O., Max Girardin D.O. Ruprecht Karls Universität, Klinik Heidelberg

Anatomy Dissection (Extremitäten) Prof.Cabri J.,Prof.Dr.med Kirsch, Jean Paul Höppner D.O., Max Girardin D.O. Ruprecht Karls Universität, Klinik Heidelberg


FACHÜBERGREIFFENDE KOMPETENZEN

1992-

Seminartag zur Einführung in die Pränatale Psychologie
(für analytische und tiefenpsychologische Psychotherapeuten)
Prof. Dr. Ludwig Janus, Heidelberg, Deutschland

Symposium ISPPM (Schwerpunkte neue Erkenntnisse in der Prä- und Perinatalen Diagnostik)
Prof. Dr Ludwig Janus, Deutschland

Orofaziale Stimulation bei Neugeborenen und Säuglingen (nach Richtlinien IBCLC), Reha Rheinfelden
Sabine Stehmeier IBCLC

Orofaziale Stimulation bei Kinder (nach Richtlinien IBCLC), Reha Rheinfelden
Sabine Stehmeier IBCLC

Basisseminar Vertigo; Themenschwerpunkte;DD
Rehaklinik Rheinfelden Schweiz ( Kooperation mit Uni Basel )
Schàdler Stephan PT, Barbara Schiel

IAIM/ CIMI- Babymassage Ausbildung; Internationale Gesellschaft für Babymassage; Doz. Clara Ute Laves- Schweiz/ Deutschland

Entwicklungspädiatrie,Seminar Bayley Scales Infant Development,- Entwicklungsneurologische Diagostik (Kinder 0 - 42 Monate ) Kispi-Zh,;- Doz. Prof. Dr. med. Latal B.- Dr. med. Benz C.-Dr. med. Bonhoeffer J.- Dr. med. Kakebeeke, Zürich-Schweiz

IDS-P Seminar- Konzept Entwicklungspädiatrie/ Testzentrale Schweizer Psychologen Bern

IDS-P Seminar- Entwicklungspädiatrie: Dr med Reimann,
Schwerpunkte; DD Entwicklungsneurologie Kinder 3.-5 Jahre

Zürcher-Neuromotorik -Assessment, für Kinder von 3 – 5 Jahre/ Schwerpunkte; DD-ICP, Entwicklungsneurologische Diagnostik, (Stoerungen,-verzoegerungen,auffaeligkeiten,-Teilleistungstoerungen,-fertigkeiten,-faehigkeiten)- Kispi-Zürich/ Entwicklungspädiatrie, Doz.; Prof.med.Dr.-Latal, Dr.med.Bonhoeffer,- KD Dr med.Hotz,- Prof.Dr med Jenni O.


BERUFLICHE TÄTIGKEITEN

OCP Quirino (Osteopathy Care in Paediatrics) Medical Center See-Spital, Grütstrasse 55, 8802 Kilchberg
2020

OZK & Rudolfstiftung Klinik Abteilung Neonatologie- (Frühgeborene u. Neugeborene) Vienna / Dr. med. Beatrix Urbanek: Assistenz als Kinderosteopath (Non-Profit auf Donation-Förderprojekt)
2014 – 2020

Medsport Institute (Zentrum für Leistugsdiagnostik- Rehabilitation - Sportmedizin): Delegation / Projektleiter/ Osteopath / MT
2002 – 2014


Erweiterte Kompetenzen – Ausbildungen / Seminare

von 1990 bis 2020
Kontinuierliche Teilnahme an Seminaren und Kongressen
NIMS Seminar Series (neuroimmonology and MS Research) University Hospital, Zürich

Aqua-Baby (Säuglinge und Kleinkinder vom 4. Monat – 2. Lebensjahr)
(unter Berücksichtigung der embryologischen neurologischen Entwicklungsprozesse) swimsports Bülach, Schweiz

Aqua-Family-Kind (kindliche Entwicklung vom 2. – 5. Lebensjahr)
Schwerpunkte, Berücksichtigung Entwicklungsneurophysiologischen Prozesse
swimsport, Schweiz

Aqua-Basics (Babyschwimmen)
Schwerpunkte, Entwicklungsneurophysiologischen Prozesse
swimsports, Schweiz

SLRG Brevet igba EDU Qua pro Zürich, Schweiz

SLRG Brevet Plus Pool Zürich, Schweiz

SLRG Modul BLS-AED, Zürich, Schweiz

SLRG Brevet Basis Pool Zürich, Schweiz


Verbandszugehörigkeiten

Buckinghamshire New University Bucks UK (Matriculation/ Inscription)

SVOMP / IFOMPT Schweizerische Verband Orthopädische Manipulative Physiotherapie

VAOS Vereinigung akademischer Osteopathen Schweiz

AOM / Via Forum Sanitas Akademie für orthomolekulare Medizin Austria

ROD Register Osteopathen Deutschland

EMDR e.V. Institut für EMDR und NLP Tübingen Deutschland

ISPPPM e.V. International society of praenatal, perinatal and postnatal psychology and medicine. Deutschland

OZK Osteopathie Zentrum für Kinder Wien Austria

IAIM International Association of Infant Massage Switzerland

SSP/SGP Swiss Society of Paediatric

Anerkennung Versicherungen;
EMR
ASCA
EGK
SNE
VISANA


OPUS MAGNUM

Einsicht in mein gesamtes CVS-Dossier

Gerne erhalten alle interessierten Personen nach schriftlicher Anfrage die Möglichkeit, Einblick in mein umfangreiches CVS-Dossier zu nehmen, um weiterführende Informationen zu meinem beruflichen Werdegang, meinen Ausbildungen, Qualifikationen usw. zu erhalten. Das Dossier kann in der OCP Praxis im Medical Center des See-Spitals in Kilchberg nach spezieller Vereinbarung eingesehen werden. Diese Einsichtnahme wird als Sonderleistung zum üblich vereinbarten Tarif in Rechnung gestellt.